SAUTER ecos505: Integrierte Raumautomation für mehr Komfort und Effizienz - SAUTER Belgium Skip to main content

SAUTER ecos505: Integrierte Raumautomation für mehr Komfort und Effizienz

28. November 2018 | Medienmitteilungen

SAUTER ecos505: Integrierte Raumautomation für mehr Komfort und Effizienz

Der Raumcontroller SAUTER ecos505 gewährleistet sowohl die nahtlose Integration in das Gebäudemanagementsystem als auch in die Automation der Primäranlagen. So verbindet SAUTER Energieverbrauch und -erzeugung und ermöglicht die bedarfsgerechte Regelung der Energieflüsse.

 

Der SAUTER ecos505 ist ein frei programmierbarer BACnet-Building-Controller (B-BC) und Teil der SAUTER EY-modulo 5 Systemfamilie. Die Modularität der integrierten Raumautomation von SAUTER schafft maximale Flexibilität. So lässt sich die Raumautomationslösung auf die spezifischen Anforderungen jedes Gebäudes zuschneiden, um maximalen Komfort für die Raumnutzer bei minimalem Energieeinsatz zu realisieren.

Energieeffizient dank DALI

Die Integration der Beleuchtung mittels DALI ist ein Muss, um maximale Energieeffizienz zu erreichen. Über die im SAUTER ecos505 eingebaute DALI-Schnittstelle lassen sich Leuchten mit DALI-EVGs, Präsenzmelder und Helligkeitssensoren gemäss DALI-2 Spezifikation für eine präsenzgesteuerte Beleuchtung oder für eine Konstantlichtregelung einbinden.

Flexibel dank EnOcean-Funk

Über EnOcean-Funk-Interfaces SAUTER ecoMod580 lassen sich bis zu 8 drahtlose EnOcean-Raumbediengeräte und Sensoren ein einem ecos505 integrieren. In Kombination mit den Funkbediengeräten SAUTER ecoUnit 1 mit bidirektionaler EnOcean-Technologie (SMART ACK) und LCD-Anzeige eignet sich der SAUTER ecos505 so hervorragend für die Automatisierung von flexiblen, offenen Raumkonzepten. Auch Fensterkontakte, Schalter und weitere EnOcean-Geräte von Drittherstellern können integriert werden.

Offen dank Modbus als Feldbus-Schnittstelle

Neu gibt es den ecos504/505 auch mit RS-485 Schnittstelle für das «alt-bekannte» Feldbus-Protokoll Modbus. Mit der Schnittstelle direkt auf der Raumautomationsstation lassen sich die neuen elekronischen Ventile für den dynamischen hydraulischen Abgleich SAUTER eValveco UVC102/103 und UVC106 im Raum integrieren. Der ecos504/505 unterstützt Modbus/RTU und Modbus/ASCII. Dank ausgeklügeltem Master mit Multi-Kommunikationsparameter-Mechanismus und Modbus-Zugriffsoptimierung ist der ecos504/505 auch ein ideales BACnet/IP-Gateway für Modbus. So stehen unzählige am Markt erhältliche Geräte (z. B. Multisensoren, Raumbediengeräte oder Thermostate) zur Verfügung, die einfach mit der SAUTER Raumautomation genutzt werden können.

Die Programmierung des Reglers mit der bekannten Engineering-Plattform SAUTER CASE Suite liefert so die optimale Flexibilität von BACnet/IP, EnOcean, DALI, KNX, SMI, Modbus und M-Bus.

» Download Medienmitteilung

SAUTER sorgt weltweit als führender Lösungsanbieter für Gebäudeautomationstechnologie in «Green Buildings» für gute Klimaverhältnisse und Wohlbefinden in Lebensräumen mit Zukunft. SAUTER entwickelt, produziert und vertreibt als Spezialist Produkte und Systeme für energieeffiziente Gesamtlösungen und sichert mit umfassenden Dienstleistungen den energieoptimierten Betrieb von Gebäuden. Die Produkte, Lösungen und Dienstleistungen ermöglichen hohe Energieeffizienz während des gesamten Gebäudelebenszyklus von der Planung über die Realisierung bis zum Betrieb in Büro- und Verwaltungsgebäuden, Forschungs- und Bildungsstätten, Krankenhäusern, Industrie- und Laborgebäuden, Flughäfen, Freizeitanlagen, Hotels sowie Data Centers. Mit über 100-jähriger Erfahrung und erprobter Technologiekompetenz ist SAUTER ein ausgewiesener Systemintegrator, der für kontinuierliche Innovation und Schweizer Qualität bürgt. SAUTER schafft Nutzern wie Betreibern die Übersicht über Energieflüsse und -verbrauch und somit auch über die Kostenentwicklung.

SAUTER Gruppe

  • weltweit tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Basel, Schweiz
  • Gründung im Jahre 1910, baut auf über 100-jährige Tradition und Erfahrung
  • beschäftigt über 2300 Mitarbeiter, ist weltweit präsent und international tätig
  • Gesamtlösungen im Gebäudemanagement aus einer Hand. Fokus: maximale Energieeffizienz und Nachhaltigkeit
  • Investitions- und Betriebssicherheit während des gesamten Gebäudelebenszyklus
  • technologisch führende Firma im Bereich der Gebäudeautomation und Systemintegration
  • Mitglied der eu.bac, von BACnet Interest Group (BIG-EU), BACnet International, EnOcean Alliance
  • namhafte Referenzen auf www.sauter-controls.com
© 2019  Fr. Sauter AG Alle Rechte vorbehalten